Die Wetzlarer Festspiele 2020 werden auf 2021 verlegt





Liebe Festspielbesucher!

Mit größtem Bedauern teilen die Wetzlarer Festspiele mit, dass die diesjährigen Festspiele verlegt werden müssen. Nach Beschluss unserer Landesregierung vom 7. Mai 2020, dürfen keine Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen stattfinden und dann auch nur unter der Prämisse der Abstandswahrung. Das ist in unseren Freilichttheatern nicht möglich.

 

Die Wetzlarer Festspiele unterstützen die Maßnahmen des Landes und hoffen, dass diese dazu beitragen, die Pandemie weiterhin zu kontrollieren.

 

Festspielleiterin Evangelia Sonntag und der Geschäftsführer Miguel Marcos Navas wurden vom Vorstand beauftragt, sämtliche Programmpunkte auf kommendes Jahr zu verlegen, damit in 2021 die Festspiele aus diesem Jahr nachgeholt werden können.

 

Für die Besitzer von Eintrittskarten gilt: Alle Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Sie können im kommenden Jahr mit Ihrer Eintrittskarte die gewünschte Veranstaltung besuchen. Selbstverständlich sind auch im kommenden Jahr die Platzreservierungen im Rosengärtchen gültig.

 

Die Festspieltermine für 2021 werden im Herbst 2020 veröffentlich. Wenn Sie im Verteiler sind, erhalten Sie automatisch das neue Programm kostenlos zugesandt.

 

Wenn Sie uns im kommenden Jahr nach Kenntnisnahme der neuen Termine nicht besuchen können, senden Sie uns Anfang 2021 Ihre Eintrittskarten mit Angabe Ihrer Kontoverbindung zu und wir tauschen Ihre Eintrittskarten gegen eine andere Veranstaltung oder erstatten Ihnen den Eintrittspreis.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihre Wetzlarer Festspiele

 

Kontakt: Wetzlarer Festspiele
Domplatz 8
35578 Wetzlar
Tel.: 06441 22601
Fax: 06441 27101
E-Mail: wetzlarer-festspiele@t-online.de