Willkommen bei den Wetzlarer Festspielen 2017

Wetzlarer Festspiele 2017: „eigen-sinnig“

Es sind Figuren der Weltliteratur, die maßgeblich das Motto der Festspielsaison 2017 bestimmen, so der „Ritter von der traurigen Gestalt“ Don Quijote und der alte König Lear. Ihre Geschichten zeugen von „Eigen-Sinn“ in der Doppelbödigkeit des in seine Bestandteile zerlegten Wortes. Ihre Handlungen sind eigen, sind eigenartig, aber auch sinnig im Sinne von sinnvoll, sinnstiftend. Es ist nicht nur ihre Sturheit, die uns beeindruckt, sondern auch ihre Überzeugung, für etwas Gutes einzutreten, das Richtige zu tun.

» mehr lesen

 

Verfügbare Karten

Hier erhalten Sie eine Übersicht, für welche Veranstaltungen noch wieviele Karten verfügbar sind.

 
 

Programmheft 2017

Unser Programmheft zum Download - einfach herunterladen und in Ruhe Ihre Wunsch- veranstaltung auswählen.

 
 

Programm-Kalender 2017

Werfen Sie einen Blick auf unser Programm für die Saison. Es erwarten Sie viele interessante Veranstaltungen.

 
 

Unsere Spielorte

Verschaffen Sie sich einen Überblick zu den 4 Spielorten der Festspiele im Herzen von Wetzlar und Umgebung.

 
 

>Alma und das Genie< fällt aus

Informationen zur Absage des satirischen Musicals finden Sie zwei Infokästen weiter unten.

Ihre Wetzlarer Festspiele

 

Schauspiel abgesagt: Novecento - 25. Juli 2017

Das Schauspiel am 25. Juli 2017

Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten

mit Adrian Linke wurde abgesagt.

 

Karteninhaber haben die Möglichkeit ihre Karten gegen eine andere Veranstaltung umzutauschen oder sich den Eintrittspreis erstatten zu lassen. Dazu geben Sie Ihre Eintrittskarten ab oder senden diese an: Wetzlarer Festspiele, Domplatz 8, 35578 Wetzlar, Tel.: 06441/22601. Folgende Angaben sollten mit den Eintrittskarten unbedingt abgegeben werden: Die Adresse und Telefonnummer, Ihren Tauschwunsch und die Bankverbindung. Selbstverständlich erstatten die Festspiele auch Porto und Vorverkaufsgebühren.

 

 

Terminänderung für "Alma und das Genie"

Das satirische Musical "Alma und das Genie" mit Nini Stadlmann und Tom von Hasselt, wird vom Fr., 21. Juli 2017 auf den So., 9. Juli 2017, 19:00 Uhr verlegt. Der "Lottehof" als Veranstaltungsort bleibt. Hintergrund ist, dass man Nini Stadlmann ein mehrmonatiges Engagement angeboten hat, das sie gerne annehmen möchte. Die Wetzlarer Festspiele wissen um die Schwierigkeit von Künstlern, gute Angebote zu erhalten und möchten Frau Stadlmann behilflich sein, das Angebot annehmen zu können. Deshalb hat die Festspielleitung dem Wunsch entsprochen und den Veranstaltungstermin verschoben. Besitzer von Eintrittskarten für den ursprünglichen Termin werden von den Festspielen persönlich angeschrieben.

 

Sitzpläne

» Rosengärtchen            » Stadthalle

 

Abos und Gruppenbestellungen

Interesse an Abonnements oder Gruppenbestellungen? Mehr Informationen zu unserem Abo Service und Gruppen-Rabatten.

» Hier erfahren Sie mehr