Fortenbacher singt Streisand

Fotos: © Arnd Geise

 

Eine Hommage an Barbra Streisand? Das muss sich erstmal jemand trauen...Und eine traut sich! An diesem Abend treffen zwei einmalige Künstlerinnen zu einer ganz besonderen Symbiose aufeinander: Zwei Sängerinnen, deren Stärke besonders in den großen Balladen liegt, die aber ebenso den Rhythmus im Blut haben. Zwei Charakterschauspielerinnen mit Hang zur Selbstironie und dem ultimativen Glamour-Faktor.

 

Die Fortenbacher nähert sich der Streisand und ihrer Musik mit höchstem Respekt und unbedingter Hingabe. Begleitet wird sie dabei von einem Trio musikalischer Hochkaräter: Lutz Krajenski, einer der profiliertesten Musiker der deutschen Pop- und Jazz-Szene (Roger Cicero u.a.) arrangiert die Musik so, wie’s der Fortenbacher gefällt: Songs wie „Woman in Love“, „The Way we were“ oder „Papa can you hear me“ bekommen ihre ganz eigene Note.

 

 

Man darf gespannt sein auf ein einzigartiges Konzert: Elegant, humorvoll und ultracool!

 

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

 

Fortenbacher singt Streisand

Donnerstag, 25 Juli 2019, 20:30 Uhr

Rosengärtchen

 

Konzert mit Carolin Fortenbacher

Lutz Krajenski (Arrangements und musikalische Leitung, Piano/Keyboards), Achim Rafain (Bass) und Paul Kaiser (Schlagzeug)

Eintrittspreis: 32,00 €

 

Karten-Hotline

Festspiele Wetzlar
Tel. 0 64 41 / 2 26 01

Mo.– Do. 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Fr. 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr


Eventim
Tel. 0 18 06 / 57 00 86
Mo. - So. von 8.00 - 22.00 Uhr

(14 ct/min aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min.)