Frauen HAUEN

Fotos: © Lamar Dreuth

 

Vor zwanzig Jahren lief es so richtig bombe für Björn und Boris: Berühmt waren ihre testosterongeladenen Konzertevents, legendär ihre groupieseligen Aftershowparties. Ein Leben wie im Macho-Rausch...

 

Wann es heimlich um die Ecke gebogen kam, dieses hundsgemeine Mid-Ager-Dasein, kann heute niemand sagen, aber wegleugnen kann es auch keiner mehr: Boris trägt im Haushalt Fahrradhelm, weil da ja die meisten Unfälle passieren. Die Kinder stressen, die Gattin tobt (wegen der verflixt hohen Hypothek aufs Reihenhäuschen in Südbrandenburg). Björn ist ständig müde und mag nicht mehr paleo-vegan kochen für seine verflixt junge, verflixt energiegeladene Freundin Paloma. Nun sagt sie, er und sein Körper hätten sich in den letzten Jahren auseinandergelebt. Und deshalb will sie gleich morgen zurück nach Palermo.

 

Die alten Freunde erkennen: Eine ganz große Show muss her, einmal müssen sie noch die Halle ganz vollmachen... 

 

Ärmel hoch, Stimme auch: Alles noch mal neu denken! Das letzte Gefecht beginnt. Sie nehmen den Kampf auf gegen den fiesen Zahn der Zeit, gegen die miese Mutlosigkeit – für die Liebe, für die Freundschaft, für die Schönheit des Alters und der Musik. Björn Kuhn und Boris Leibold kämpfen ihn mit allen Schikanen: mit erfrischend Neuem, nie Gehörtem und bis zum Abwinken Bekanntem – gewissermaßen mit einem großen Best of Pop, Jazz, 20er Jahre Schlager und Klassik. Von Robert Stolz bis Robbie Williams. Von Erhardt bis Gernhard. Von Kuhn bis Leibold.

 

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

 

Frauen HAUEN

Sonntag, 08. Juli 2018, 19:00 Uhr

 

Hofgut Hermannstein

 

Veganes Kabarett mit Musik (Bio)

 

mit Björn Kuhn und Boris Leibold

 

Preiskategorie: C (25,00 €)

 

Hofgut Hermannstein

Im „Hofgut Hermannstein“ findet die Veranstaltung bei schlechtem Wetter in der Scheune statt. Dort haben 170 Personen Platz. Mehr Karten können wir im Vorverkauf nicht verkaufen. Findet die Veranstaltung wie vorgesehen im Freien statt, haben wir im Hof eine Kapazität von 300 Plätzen.

Das heißt: An der Abendkasse gibt es noch reichlich Eintrittskarten. Ob die Veranstaltung in die Scheune verlegt wird oder im Freien stattfindet, können Sie am Aufführungstag ab 16:00 Uhr unter Tel.: 06441 / 22601 oder auf unserer » Startseite erfahren.

 

Karten-Hotline

Festspiele Wetzlar
Tel. 0 64 41 / 2 26 01

Mo.– Do. 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Fr. 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr


Eventim
Tel. 0 18 06 / 57 00 86
Mo. - So. von 8.00 - 22.00 Uhr

(14 ct/min aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min.)