Literatur und Wein: Liebestoll und sehnsuchtsvoll

Fotos: © Bernd Deck/Claus Tölle

 

Der Abend wird begleitet von einer Weindegustation von „La Vinoteca di COLBON“

 

Er ist immer einer der Festspielabende, die am schnellsten ausverkauft sind: Im wunderbaren Ambiente des Hofgutes Hermannstein treffen sich die Gäste zu angeregten Gesprächen und genießen gute Weine, die auch in diesem Jahr wieder von „La Vinoteca di Colbon“ ausgeschenkt werden. Darüber hinaus lauschen sie den Darbietungen einer Wetzlarer Künstlerin und ihres musikalischen Begleiters und lassen sich überraschen von einem kurzweiligen Programm aus Prosa, Lyrik und Songs.Eveline Lembke und Daniel Schulz können beim Thema „Liebestoll und sehnsuchtsvoll“, das natürlich dem Spielzeitmotto „Sehnsüchte“ geschuldet ist, wahrlich aus dem Vollen schöpfen. Welcher große Dichter, welcher erfolgreiche Liedermacher hätte nicht zu Liebe und Sehnsucht etwas zu sagen gehabt? Von Goethe bis Brecht, von Reinhard Mey bis Konstantin Wecker – ein unerschöpflicher Fundus an Texten und Liedern steht zur Verfügung, aus dem die beiden Interpreten ihr ganz eigenes Programm für die Wetzlarer Festspiele kreieren. Sie liest, rezitiert und singt, er spielt Klavier und kommentiert – und das Publikum hat seinen Spaß.Sicher findet es ein ganz besonderes Vergnügen am Wiedererkennen: Vielleicht wird aus Stücken zitiert, die in der Saison 2018 zur Aufführung kommen – ein Monolog der Julia oder des Gretchens, ein Gedicht des Cyrano... Vielleicht schwebt über dem Abend eines der schönsten Sehnsuchtsgedichte der Weltliteratur: „Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen...“. Vielleicht kommt aber auch ganz Anderes zu Gehör? Sie dürfen gespannt sein und werden sich die Antwort nicht entgehen lassen. Freuen Sie sich auf Literatur, Musik und Wein im Hofgut Hermannstein!

 

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

 

Literatur und Wein: Liebestoll und sehnsuchtsvoll

Samstag, 07. Juli 2018, 20.30 Uhr

 

Hofgut Hermannstein

 

Lesung mit Eveline Lembke

 

Musikalisch unterstützt von Daniel Schulz

 

Preiskategorie: C (25,00 €)

 

Hofgut Hermannstein

Im „Hofgut Hermannstein“ findet die Veranstaltung bei schlechtem Wetter in der Scheune statt. Dort haben 170 Personen Platz. Mehr Karten können wir im Vorverkauf nicht verkaufen. Findet die Veranstaltung wie vorgesehen im Freien statt, haben wir im Hof eine Kapazität von 300 Plätzen.

Das heißt: An der Abendkasse gibt es noch reichlich Eintrittskarten. Ob die Veranstaltung in die Scheune verlegt wird oder im Freien stattfindet, können Sie am Aufführungstag ab 16:00 Uhr unter Tel.: 06441 / 22601 oder auf unserer » Startseite erfahren.

 

Karten-Hotline

Festspiele Wetzlar
Tel. 0 64 41 / 2 26 01

Mo.– Do. 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Fr. 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr


Eventim
Tel. 0 18 06 / 57 00 86
Mo. - So. von 8.00 - 22.00 Uhr

(14 ct/min aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min.)