Swing mit Sommersprossen

Foto: © Matthias Heyde

 

und das sympathische Multitalent spielen eine temperamentvolle Mischung aus elegantem Jazz und sommersprossigem Swing, alten deutschen Schlagern und Chansons. Inspirieren lassen sie sich dabei nicht nur von  Glenn Miller, Harry Belafonte, Caterina Valente oder Hildegard Knef. Es erklingen u.a. auch Titel wie  „Wenn die Sonne hinter den Dächern versinkt“, Peter Igelhoffs „LachFoxtrott“, „Moonlight-Serenade“ und natürlich „Ich bin ja so verschossen in Deine Sommersprossen“. Die gebürtige Berlinerin Antje Rietz führt mit der ihr eigenen tiefgründigen Leichtigkeit und dem augenzwinkernden Charme durch diesen abwechslungsreichen Sommer-Konzertabend – wenn sie obendrein anfängt zu jodeln, möchte man mit ihr über sämtliche Tonleitern in Dur und Moll zum Gipfelkreuz des vergnügt-verrückten Entertainments klettern.

 

Antje Rietz ist mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin und Musikerin (Publikumspreis Schauspielbühnen Stuttgart, Publikumspreis Theater Ingolstadt, Auszeichnung mit dem Operettenfrosch vom Bayerischen Rundfunk, bester Liveact mit dem Berliner Damenorchester Salome), arbeitet u.a. als Dozentin an der UdK und lebt mit ihrer Familie in Berlin.

 

Weitere Information unter www.rietz.net

 

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

 

Swing mit Sommersprossen

Donnerstag, 25. Juni 2020, 20:30 Uhr

Rosengärtchen

 

Vergnügt-verrücktes Konzert mit Antje Rietz und Band

Harry Ermer – Piano, Mundharmonika

Moe Jaksch – Bass, Zither

Stephan Genze – Schlagzeug, Percussion


Eintrittspreis: 26,00 €

 

Karten-Hotline

Festspiele Wetzlar
Tel. 0 64 41 / 2 26 01

Mo.– Do. 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Fr. 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr


Eventim
Tel. 0 18 06 / 57 00 86
Mo. - So. von 8.00 - 22.00 Uhr

(14 ct/min aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min.)