Das Team

Die Wetzlarer Festspiele haben ein junges Team für die Stückentwicklung zusammen gestellt, das sich mit einem zeitgenössischen Ansatz der Dreiecks-Beziehung zwischen Lotte, Werther und Lottes Verlobten Albert widmet. Diese drei Figuren stehen im Mittelpunkt der Handlung von LOTTE und werden von drei weiteren Darstellern unterstützt, die alle weiteren Figuren verkörpern werden.

 

Das Musical wird durch eine Live-Band begleitet.

 

Autor Kevin Schroeder hat bereits mit seiner wunderbaren Adaption von DIE TAGEBÜCHER VON ADAM UND EVA in Wetzlar bewiesen, dass er zu den vielversprechendsten Kreativen im deutschsprachigen Raum gehört.

 

Als Komponist steht ihm mit Marian Lux ein Musiker zur Seite, der in den letzten Jahren für diverse Filme die Musik entworfen hat und gleichzeitig als Musikalischer Leiter und Spielpartner mit der Sängerin und Comedian Gayle Tufts auf Tournee ist.

 

Geleitet wird das Projekt vom Wetzlarer Regisseur Christoph Drewitz, der in den letzten Jahren bereits diverse Inszenierungen für die Festspiele entworfen hat und dessen Name dem lokalen Publikum daher bestens vertraut ist.

 

Im letzten Jahr wurde Christoph Drewitz für seine Inszenierung von >Der Welle< mit dem Deutschen Musical Theater Preis für die beste Regie ausgezeichnet.

 

 

Karten-Hotline

Festspiele Wetzlar
Tel. 0 64 41 / 2 26 01
Mo. – Fr. von 8.30 - 16.30 Uhr