Kevin Schroeder – Buch und Liedtexte

Kevin Schroeder ist einer der erfolgreichsten neuen deutschen Musicalautoren.

Die Uraufführung von LOTTE wurde 2015 in sieben Kategorien, u.a. für „Bestes Buch“ und „Beste Liedtexte, für den Deutschen Musical Theater Preis nominiert,“. 2017 wurde er von der Akademie für die „Besten Liedtexte“ für VOM FISCHER UND SEINER FRAU ausgezeichnet, 2018 gewann FACK JU GÖHTE den Preis als „Bestes Musical“. DIE TAGEBÜCHER VON ADAM UND EVA, basierend auf Texten von Mark Twain, sind seit ihrer Uraufführung im Berliner Admiralspalast 2012 im gesamten deutschsprachigen Raum zu sehen. Als Liedtexter war er außerdem am Schweizer Musical Hit DÄLLEBACH KARI sowie den Erfolgsrevuen SHOW ME und THE ONE am Friedrichstadt Palast Berlin beteiligt.

Er ist ebenso einer der renommiertesten Übersetzer für englischsprachige Musicals. Er verfasste die deutschen Liedtexte zu Disney’s FROZEN, Gershwin’s CRAZY FOR YOU, KINKY BOOTS und der Stage Entertainment Produktion von CHICAGO sowie Buch- und Liedtexte zu 9 TO 5, DER GRAF VON MONTE CHRISTO, CHESS und FRAUEN AM RANDE DES NERVENZUSAMMENBRUCHS nach dem gleichnamigen Film von Pedro Almodòvar. Gemeinsam mit Heiko Wohlgemuth schrieb er die deutschen Liedtexte zu ALADDIN, SISTER ACT und NATÜRLICH BLOND sowie die Übersetzung der Buch- und Liedtexte von SHREK - Das Musical und der Salzburger Erstaufführung von THE SOUND OF MUSIC.

Kommende Produktion sind MATA HARI, das er gemeinsam mit dem Berliner Komponisten Marc Schubring für das Staatstheater am Gärtnerplatz in München schreibt und die deutsche Erstaufführung von HAMILTON.

Er ist einer der Gründer der schreib:maschine, der einzigen offenen Bühne für neue deutschsprachige Musicals und engagiert sich für die Weiterentwicklung des Genres als Teil der deutschsprachigen Kulturlandschaft.

 

Karten-Hotline

Festspiele Wetzlar
Tel. 0 64 41 / 2 26 01
Mo. – Fr. von 8.30 - 16.30 Uhr