Willkommen & Abschied

Das Programm „Willkommen und Abschied“ präsentiert ausschließlich Texte von, an und über Goethe aus der Zeit in Form von Prosa, Lyrik und Briefausschnitten. Es erzählt auf unterhaltsame Weise von den Begegnungen des Dichters mit vier sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten, die wie er ihren Platz in der Literatur- und Musikgeschichte gefunden haben und spannt den Bogen der Vertonungen Goethescher Gedichte von Karl Friedrich Zelter über Franz Schubert und Felix Mendelssohn Bartholdy bis Ludwig van Beethoven.

 

Im steten Wechsel von gesprochenem und gesungenem Wort erleben wir den Straßburger Studenten Johann Wolfgang Goethe verliebt in Friederike Brion und den alten Goethe als Gastgeber des Knaben Felix Mendelssohn Bartholdy in Weimar. Mit Schubert warten wir vergeblich auf eine Reaktion des berühmten Dichters, dem der junge Komponist seine Lieder hatte schicken lassen. Beethoven und Goethe nähern sich einander bewundernd an, um nach der endlich herbeigeführten Begegnung im Badeort Teplitz sich nur noch übereinander zu mokieren. Willkommen und Abschied ziehen als Leitmotiv durch diese Auswahl von Texten und Liedern, deren Gefühlsskala von „himmelhochjauchzend“ bis „zum Tode betrübt“ reicht, lachen und weinen vereinigt.

 

Hans-Jürgen Schatz

 

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

 

 

 

Willkommen & Abschied

Sonntag, 07.08.2022, Lottehof, 19:00 Uhr

Willkommen & Abschied
Liederabend
Hans-Jürgen Schatz, Rezitation
Andreas Schmidt, Bariton
Pauliina Tukiainen, Klavier

Eintrittspreis: 28,00 €

 

Karten-Hotline

Festspiele Wetzlar
Tel. 0 64 41 / 2 26 01

Mo.– Do. 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Fr. 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr


Eventim
Tel. 0 18 06 / 57 00 86
Mo. - So. von 8.00 - 22.00 Uhr

(14 ct/min aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min.)